16.05.2016 – Sommerrodelbahn Sopron

Sopron ist immer einen Ausflug wert, bzw. war ich schon unzählige Male in dieser liebenswerten ungarischen Stadt. Allerdings wusste ich bis vor einigen Wochen nicht, dass es eine Sommerrodelbahn in Sopron gibt. Davon habe ich zufällig in einem anderen Reiseblog gelesen.

Sopron ist in knapp 1 1/4 Stunden von Wien aus mit der Bahn (ohne umsteigen) erreichbar. Vom Bahnhof sind es ca. 2,5 Kilometer Fußmarsch bis zur Sommerrodelbahn. Dieser lässt sich aber mit einem Abstecher in die historische Altstadt (empfehlenswert!) verbinden!

Eine Fahrt mit der Sommerrodelbahn kostet für Erwachsene 450 Forint. Eine Fahrt für Kinder kostet 350 Forint. Mein Kind (unter 4 Jahre) durfte bei mir gratis mitfahren. Vielleicht lag das daran dass sie noch unter 8 Jahren ist und daher ohnehin nicht alleine fahren darf?

Link zur Sommerrodelbahn: http://www.bobozas.hu/sopron/index_de.php

Unmittelbar neben der Sommerrodelbahn befindet sich das „Tercia Hubertus“. Es empfiehlt sich – an schönen Tagen –  eine Tischreservierung: http://terciarestaurants.hu/de

20160516_133439[1]

Bevor wir die Heimreise nach Wien antraten gönnten wir uns noch ein Eis am neu gestalteten Soproner „várkerület“. Hier findet man einen Artikel (mit vielen Fotos) von der Umgestaltung (leider nur auf ungarisch): http://cyberpress.hu/nem-haborus-ovezet-6-resz-megujul-a-varkerulet-kepriport

Veröffentlicht von Ständig in Bewegung

Reisen ist meine Leidenschaft. Für mich zählt auch schon eine Wanderung in den Wienerwald als Reise. Dieser Blog wird von solchen Ausflügen ebenso berichten wie von Reisen im klassischen Sinn. Seid gespannt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: