01.07. – 05.07.2019 – Velden am Wörthersee

Da ich noch nie Urlaub am Wörthersee gemacht habe, war es heuer endlich so weit. Bereits im Frühjahr buchte ich für meine Tochter und mich ein Quartier in Velden. Dieses musste zwei wesentliche Kriterien erfüllen. Sarah wollte eine Unterkunft mit Pool und es musste öffentlich gut erreichbar sein. Mit dem Hotel Garni Wurzer wurde auch recht rasch ein Hotel gefunden das beide Kriterien erfüllte.

Velden erreicht man von Wien aus – mehrmals täglich – ohne Umsteigen. Die Fahrt mit dem Railjet  dauert ca. 4 Stunden. In Velden angekommen mussten wir noch ca. 1 km bis zu unserem Hotel gehen.

Nach einem herzlichen Empfang wurde sogleich der hauseigene Pool besucht. Dieser befindet sich in einem sehr weitläufigen Garten. Auch an Hundebesitzer und FKK-Anhänger wurde gedacht. So gibt es eine große Wiese für Hunde zum Toben bzw. einen abgetrennten Bereich für Nudisten zum Sonnen. Und auch auf einen Kinderspielplatz wurde nicht vergessen. Das Zentrum von Velden ist ca. 1,5 km entfernt.

Die Umgebung rund um den Wörthersee bietet zahlreiche Attraktionen für Kinder. Eines der Highlights ist Minimundus.

Gleich nebenan befindet sich der Reptilienzoo. Mit etwas Glück kann man das eine oder andere Reptil auch „streicheln“ bzw. sich damit fotografieren lassen.

Ein tierisches Highlight ist der „Affenberg“ bei der Burg Landskron. In einem weitläufig eingezäunten Gelände leben japanische Makaken. Dieses Gelände kann man im Rahmen einer Führung besuchen und die Affen hautnah erleben.

Mit ein wenig Planungsgeschick lässt sich ein Besuch sogar mit einer kurzen Schiffsfahrt am Ossiacher See verbinden! 🙂

A4E3396E-DA4C-4EFA-8D19-2319EFA7225C

100 % schlechtwettertauglich ist ein Besuch der „Terra Mystica“ in Bad Bleiberg. Einziger Wehrmutstropfen ist die Verbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer damit anreist muss schon mal mit einem „Tagesausflug“ rechnen. Wir haben vom Hotel zum Hotel fast 8 Stunden (inkl. Bergwerksbesichtigung) benötigt. Das ist insofern ärgerlich da Bad Bleiberg gerade mal ca. 30 km (Luftlinie) von Velden entfernt ist.

Alles in allem war es aber ein sehr entspannender Urlaub. Ich kann jedem die Unterkunft bzw. einen Urlaub am Wörthersee (vor allem mit Kind!) nur sehr ans Herz legen.

Veröffentlicht von Ständig in Bewegung

Reisen ist meine Leidenschaft. Für mich zählt auch schon eine Wanderung in den Wienerwald als Reise. Dieser Blog wird von solchen Ausflügen ebenso berichten wie von Reisen im klassischen Sinn. Seid gespannt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: